Billig und Schweinheim präsentieren sich am „Tag des offenen Denkmals“ am 11.09.2022

Das Gold-Dorf Billig hatte wieder im Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ eine Gold-Medaille gewonnen. Am Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 11.09.2022, finden Rundgänge durch das historische Billig statt, bei dem die Bau- und Bodendenkmäler und die Ziele des Wettbewerbes von der Dorfgemeinschaft präsentiert werden. Die Führungen durch das historische Billig finden stündlich von 11-17 Uhr statt. Treffpunkt: Dorfplatz, Billiger Straße, 53881 Euskirchen -Billig. An einem archäologischen Infostand an der „Motte Knöpp“, die ein Bodendenkmal ist, Römerkastellstr., Billig, wird zu dem Thema „Römer“ und „Vicus Belgica“ in der Zeit von 11-17 Uhr berichtet: Woher kommt der Name „Billig“ und was ist der „vicus belgica“? Die Antworten verbergen sich in archäologischem Anschauungsmaterial wie römische Scherben, die ausgelegt sind und von Frau Dr. Tutlies, Leiterin der Außenstelle Nideggen, LVR, erklärt werden. Fragen zu dem Thema Denkmalschutz werden am Info-Stand der Denkmalbehörde beantwortet. Historische Pläne hängen dort zur Ansicht aus. Info-Material und kostenlose Malplakate für Kinder liegen bereit.

Im Gold-Dorf Schweinheim findet ein 45 min. Rundgang statt: Die Führungen starten um 12.30, 14.00 und 15.30 Uhr. Treffpunkt: Dorfplatz, Irmelsgasse, 53881 Euskirchen -Schweinheim.

Die vollständigen Infos zum Tag des offenen Denkmals könnt Ihr im dazugehörigen Flyer nachlesen. Diesen findet Ihr hier

Veröffentlicht in Aktuelles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.