Landeswettbewerb 2022 „Unser Dorf hat Zukunft“

Mit dem Gewinn der Goldmedaille im Kreiswettbewerb 2020 „Unser Dorf hat Zukunft“ hatten wir uns für den Landewettbewerb in NRW qualifiziert, der nunmehr pandemiebedingt erst in diesem Jahr stattfindet. Eine Bewertungskommission des Landes wird unseren Ort am 15. August 2022 bereisen und unser Dorf nach vorgegebenen Kriterien beurteilen.

Hierbei geht es in Schwerpunkten nach:

  • Ziel- und Konzeptentwicklung, wirtschaftliche Initiativen und Verbesserung der Infrastruktur
  • Soziales und kulturelles Leben
  • Wertschätzender Umgang mit Baukultur, Natur und Umwelt

Machen Sie beim Wettbewerb oder in der Vorbereitung mit. Melden Sie sich, wenn Sie Interesse an Vorträgen, Unterredungen oder Anregungen haben, oder öffnen Sie Ihre Tore und Türen, wenn sich ein Blick in den Innenhof oder in Anlagen lohnen sollte! Wir sind für jede Hilfe dankbar, unseren geliebten Ort lebendig und zukunftsorientiert darzustellen.

Da die Kommission wieder mit einem Bus anreist bzw. wir die Juroren evtl. mit unserem Bus rundfahren, bitten wir die engeren Straßen und Kurvenbereiche möglichst freizuhalten.

Wir freuen uns schon auf den Besuch der Landeskommission NRW!

Eure Dorfgemeinschaft

Müllsammelaktion der Kinder und Jugendlichen am 05.08.2022

Auf Anregung der Dorfjugend soll im und um unseren Ort Billig herum wieder Müll gesammelt werden. Hierzu brauchen wir wieder viele fleißige Kinder- und Jugendhände.

Treffpunkt: Freitag, 05.08.2022 14.00 Uhr an der „Motte“. Organisatorin ist Pia Hagenbach.

Bringt bitte möglichst (Gummi-) Handschuhe mit. Die Müllsäcke sowie den späteren Abtransport organisiert die Dorfgemeinschaft.

Zur Belohnung gibt’s im Anschluss im Garten der Kinder (Haferstraße) etwas Leckeres vom Grill und kühle Getränke.

Eure Dorfgemeinschaft

 

Senioren-Nachmittag

Nach langer Pandemie-bedingter Pause finden ab sofort wieder regelmäßige Senioren-Nachmittage mit Kaffee und Kuchen im Vereinsheim am Sportplatz statt.

Als Termine sind vorerst festgeschrieben monatlich jeweils der 4. Donnerstag ab 15.00 Uhr.

Eine telefonische oder persönliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich, damit rechtzeitig eine  entsprechende Menge Kuchen usw. bestellt/gekauft werden kann. Selbstverständlich sind Kuchenspenden aus eigener Herstellung sehr gerne willkommen. Auch hier müsste dann rechtzeitig eine Information erfolgen.

Ansprechpartner: Rudi Keul, 0171 320 35 05 oder 02251/63942

Eure Dorfgemeinschaft

30. Euskirchener Burgenfahrt ein voller Erfolg

In diesem Jahr fand die Euskirchener Burgenfahrt, bei der diverse Burgen im Kreis per Fahrrad abgefahren werden, am 19.06. statt. Sie war wieder gut frequentiert. In diesem Jahr war auch Billig wieder eine Zwischenstation. Die fleißigen Helfer der Dorfgemeinschaft hatten wieder alles organisiert, insbesondere Getränke und kleine Imbisse, damit die pausierenden Radfahrer sich wohl fühlen. Mit Schreiben vom 27.06.2022 bedankte sich Bürgermeister Reichelt schriftlich bei der Dorfgemeinschaft für den gelungenen Einsatz. Sein Schreiben endete mit den Worten „Ich hoffe, dass ich auch bei der Planung der 31. Euskirchener Burgenfahrt, die voraussichtlich am 18.06.2023 stattfinden wird, wieder auf Ihre Mithilfe zählen darf“.

Harmonic Brass begeistern erneut!

Nach der Corona-Pause traten Harmonic Brass, das bekannte und etablierte Bläserquintett, nun am 11.06.2022 wieder in Billig mit folgender Besetzung auf:

  • Elisabeth Fessler (Trompete)
  • Hans Zellner (Trompete)
  • Andreas Binder (Horn)
  • Alexander Steixner (Posaune)
  • Karl-Wilhelm Hultsch (Tuba)

Auch diesmal wurde wieder ein Potpourri aus klassischen und modernen Stücken dargeboten. Die Moderation von Andreas Binder war – wie gewohnt – gelungen und amüsant. Der Besucherzuspruch war etwas geringer als in 2019, was möglicherweise immer noch an Corona lag. Die Anwesenden waren allerdings durch die Reihe begeistert und gaben am Ende „Standing Ovations“. Harmonic Brass betonte während der „After Show Party“ bei Fritz, dass sie das familiäre Flair in Billig sehr schätzen und sich freuen, auch in 2023 wieder bei uns auftreten zu können. Das wurde von den Anwesenden Billigern, von denen dankenswerterweise auch viele bei der Organisation der Veranstaltung geholfen hatten, sehr wohlwollend aufgenommen.

 

Fußballturnier an Christi Himmelfahrt

Liebe Billiger,

am 26.05.2022 ab 10:00 Uhr veranstaltet unser Fußballverein SV Rot-Weiß Billig das „Hubert-Mahlberg-Gedächtnisturnier“.

Die weiteren Infos findet Ihr auf dem zugehörigen Flyer.

Harmonic Brass wieder in Billig

Bald ist es wieder soweit! Nach zweijähriger, Corona-bedingter Pause, findet nun das insgesamt achte Konzert von Harmonic Brass  in Billig statt.

Samstag, 11. Juni 2022 ab 19:30 Uhr im Wachendorfs Hof, Gerstenstraße 1

Kartenvorbestellungen bei Fritz unter 0160/92203891.

 

Karneval abgesagt!

Lieber Bürger:inen von Billig,

schweren Herzens hat die Dorfgemeinschaft auch für dieses Jahr alle Karnevalsveranstaltungen abgesagt. Die Corona-Situation befindet sich – wie Sie vermutlich alle wissen – zur Zeit auf einem Höhepunkt mit teilweise über 200.000 Neuinfizierten pro Tag. Der Höhepunkt der momentanen „Omikron-Welle“ wird von den Fachleuten aktuell für Mitte bis Ende Februar erwartet. Daher schien es uns nicht verantwortbar Karneval wie gewohnt stattfinden zu lassen. Wir sind der festen Überzeugung, dass es im kommenden Jahr wieder die üblichen Veranstaltungen geben kann.

Adventsfenster 2021

Auch in diesem Jahr fanden sich wieder viele Billiger Bürger, um ein Adventsfenster zu präsentieren. Am Ende waren nur zwei Termine noch unbelegt.

Die meisten bieten am Tag Ihres Fensters den Besuchern Glühwein, Kinderpunsch, Kekse etc. an.

Hier einige Beispiele:

Wir hoffen, dass sich auch im nächsten Jahr wieder viele Billiger melden. Vielleicht können wir dann an jedem Tag der Adventszeit ein Fenster präsentieren.

Nikolaus besuchte Billig

Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus mit seinem Kumpan Knecht Ruprecht Billig.

Auch diesmal war am Kinder-Garten von einigen Eltern wieder liebevoll einiges aufgebaut worden. Einerseits eine beleuchtete „Kuppel“ für den Nikolaus:

Andererseits eine „Verpflegungsstation“ mit Corona-gerechter Einbahnstraßenregelung:

Die Kinder bekamen alle einen Schokoladen-Nikolaus. Am Ende waren sogar noch ein paar Nikoläuse für die Erwachsenen übrig. Diese wurden allerdings erst übergeben, nachdem Knecht Ruprecht tätig geworden war 😉